Deutsche Meisterin aus Schwand

"Dass wir in Schwand eine Deutsche Meisterin wohnen haben, lässt mein Herz höher schlagen." Zur Sitzung des Gemeinderates kam Amtsverweser Thomas Schramm  mit einem riesigen Blumenstrauß daher.

 

Wer zu diesem Zeitpunkt noch ahnungslos war, um wen es sich dabei handelt, blieb dies auch noch einige Sätze lang. Schramm baute die Spannung gut auf, bevor er den Namen Jacqueline Lorenz nannte. Ihm wie vermutlich zahlreichen Burgstein-Bewohnern war zuvor nicht bekannt, dass die junge zierliche Frau vom Jahrgang 1970 nicht nur als Natural-Bodybuilderin sondern auch im Bankdrücken überaus erfolgreich ist.

Aufmerksam geworden war Schramm durch die derzeit laufende Wahl zum Vogtlandsportler. Recherchen im Internet folgten und er wusste: Jacqueline Lorenz war 2007 und 2009 Deutsche Meisterin im Bodybuilding (Natural), im Jahr 2008 Vize-Meisterin.  Über dies wurde sie 2006, 2007 und 2008 Vogtlandmeisterin im Bankdrücken, einer hierzulande eher exotischen Sportart. Viele Jahre betrieb sie zuvor Geräteturnen und liebt das Radfahren. Seit 2000 trainiert Lorenz bei den Kraftsportfreunden Stöckigt. "Falls Jacqueline Lorenz Vogtlandsportlerin wird, gibt es nach der offiziellen Preisverleihung hier eine After-Show-Party, versprach Thomas Schramm.  mam