Demonstrationen im Doppelpack vor Kreistagssitzung

Gleich zwei Demonstrationen mit insgesamt rund 70 Teilnehmern fanden Donnerstagnachmittag vor der Kreistagssitzung im Neuberinhaus Reichenbach statt (links im Bild Kreisrat Dieter Kießling).

"Kabel - ab in den Boden" - das verlangt eine Grünbacher Bürgerinitiative (BI), die sich kürzlich gegründet hat. Im Auftrag der Mitteldeutschen Netzgesellschaft (Mitnetz) soll zwischen Falkenstein und Markneukirchen das Stromnetz von 30 auf 110 Kilovolt ausgebaut werden. Vom staatlich anerkannten Erholungsort Grünbach bis Muldenberg zunächst als Hochspannungsfreileitung und erst danach als Erdkabel.

Gegen die "Freileitungspläne" wendet sich die BI und fordert Erdkabel auch für Grünbach. Befürchtet werden negative Auswirkungen auf die Gesundheit und den Tourismus. Zudem demonstrierten Schüler des Oelsnitzer Julius-Mosen- Gymnasiums für die sofortige Sanierung ihrer Schule. Die Einrichtung steht vor einem Trägerwechsel vom Vogtlandkreis auf die Kommune. M. W.