Das Vogtland mit dem Bus entdecken

Das Vogtland (nicht nur) zu Pfingsten entdecken - und das mit dem Bus. "Das geht ganz einfach und bequem mit den Plusbussen! Wir fahren zu den schönsten Ausflugszielen", lädt Busfahrerin Jana Merkel vom Plauener Omnibusbetrieb (POB) ein. Nur mal so als Beispiel: Die Linie 20 fährt beispielsweise vom Göltzschtal nach Mühlleithen auf den Kamm und nach Klingenthal. Von Auerbach aus kommt man ebenso stressfrei nach Plauen. Die Göltzschtaler erreichen die Spitzenstadt mit den Linien 50 und 70. Die Linie 30 tourt derweil durch das Obere Vogtland. Der Taktbus 92 lädt auf die Strecke Plauen - Bad Elster ein. Wer noch mehr Anregungen möchte, der muss nichts weiter tun, als kurz nachfragen. Bei den Ausflugsplanungen hilft die Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland (TVZ) auch zu den Pfingsttagen. Und da ist trotz Corona-Zeiten im Vogtland am Pfingstwochenende so einiges los. Konzerte in den Autokinos an der Göltzschtalbrücke und Auerbach, in Schneckenstein finden die Mineralientage statt; auf der Pöhl sind die Ausflugsdampfer unterwegs und der Kletterpark im Waldpark Grünheide startet in die Saison.