Das Feuer brennt: 11. Vogtlandspiele feierlich eröffnet

Die 11. Vogtlandspiele in den Wintersportarten sind eröffnet. Die Eröffnungsfeier fand gestern Vormittag erstmals nicht im Skistadion Mühlleithen, sondern in der Sparkasse Vogtland Arena statt. Zur Eröffnung hatten sich mehrere hundert Teilnehmer aus den Schulen des Landkreises eingefunden, die vom KSB-Präsidenten Steffen Fugmann begrüßt wurden. Klingenthals Bürgermeister Thomas Hennig gab seiner Freude Ausdruck, dass sich so viele Teilnehmer zu den Spielen gemeldet hätten. Nach dem Verlesen des sportlichen Eids hatte der 13-jährige Lukas Hoffmann (im Bild) die Ehre, mit einer Fackel das symbolische Feuer entzünden zu dürfen. In 15 Sportarten kämpfen die Teilnehmer bis zum Sonntag um Siege und Platzierungen, auch in Erlbach (alpin) und Greiz (Eisschnelllauf).                         Helmut Schlangstedt