Carlsfeld: Der "böse Wulff" ist mit dabei

Angeführt wurde die skifahrende Hundertschaft erstmals von Prinzessin Melissa (Sommer) vom Heinzelberg samt ihres Prinzen Markus (Heinz) von der Mangel. Das diesjährige Motto lautet: "Ramba zamba und olè - Carlsfelder Skifasching im Schnee!" Hawaii-Girls aus der Südsee und österreichische "Skihaseln" waren ebenso dabei, wie ein Ski-Ballett mit Pisten-Tanz und Flügen über die "Hans-Wurst"-Schanze.

Ganz aktuell machte Lokalmatador Roland Kain als Rotkäppchen seinen Schäferhund "Kira" per Tier-T-Shirt zum "bösen Wulff". Nächstes Jahr veranstalten Fremdenverkehrsverein und Skiclub Carlsfeld gemeinsam den 40. Jubiläums-Skifasching.

Bereits Freitagnacht ging das siebente Carlsfelder Wok-Rennen für jedermann über die Hirschkopf-Piste - 120 Wagemutige "ruschelten" in den chinesischen Bratpfannen mit Ledergriffen dran den 450-Meter-Hang hinunter. Der Carlsfelder Wettbewerb ist das einzige regelmäßige Wok-Rennen in Ost-Deutschland.