Bundeswehr Big Band begeistert Plauener

Bereits zum sechsten Mal spielte die Big Band der Bundeswehr am Dienstagabend auf dem Plauener Altmarkt. Mit einer Show der Extraklasse begeisterten die 26 Musiker die Vogtländer.

Eine Mischung aus Rock, Pop und Swing bestimmte den fast zweieinhalbstündigen Auftritt des Ensembles, den die Frontfrau Bwalya mit ihrer schaurig schönen Stimme abrundete. Organisiert wurde das Konzert vom Kiwanis Club Plauen, der zu dieser Veranstaltung bereits zum wiederholten Male einen Spendenaufruf startete. Der Eintritt zum Konzert war frei, doch sollte jeder Gast das in die Spendenboxen der Kiwanis geben, was er für richtig hielt.

Am Ende kamen auf dem gut gefüllten Platz vor dem alten Plauener Rathaus circa 7.000 Euro zusammen. Jeder, der eine Spende gab, durfte sich danach mit einem Aufkleber mit der Aufschrift "Ich bin dabei" schmücken. Das gespendete Geld verwendet der Kiwanis Club für soziale Projekte in Plauen. Diesmal kommen die Einnahmen arbeitslosen Jugendlichen, elternlosen Kindern und dem Kinderfest der Parkeisenbahn zu Gute. Clemens Zierold