Bürgermeisterkanäle gehen an den ZWAV

Tirpersdorf - Was sind Bürgermeisterkanäle? Abwasserkanäle auf gemeindeeigenen Straßen werden so bezeichnet, erklärte Bürgermeister Reiner Körner nach der jüngsten Ratssitzung.

Tirpersdorf selbst ist Mitglied im Zweckverband Wasser und Abwasser Vogtland, kurz ZWAV. Beantragungsprobleme im Genehmigungsverfahren liegen bei späteren Eingemeindungen, speziell in den Ortsteilen Lottengrün und Obermarxgrün, führte er aus. Mehrheitlich beschlossen wurde die Übergabe der dortigen Bürgermeisterkanäle an den ZWAV, bei dem dieser Punkt auf der nächsten Verbandsversammlung zum Beschluss vorliegen wird. Was bedeutet das für den Bürger?

Der eigene Teilanschluss müsste an den ZWAV bezahlt werden, jedoch bei Baumaßnahmen wird der Bürger finanziell nicht in die Pflicht genommen. Reiner Körner verweist darauf, dass keiner gezwungen ist, sich anzuschließen. P.A.