Brambacher Brunnenfest zum 16. Mal

Sportbegeisterte kommen beim 16. Bad Brambacher Brunnenfest am Samstag auf ihre Kosten: Bad Brambacher bietet in Kooperation mit dem Kreissportbund Vogtland ein vielfältiges Sportprogramm mit Attraktionen zum kostenlosen Ausprobieren an.

"Wir wollen mit unseren Mitgliedsvereinen zeigen, wie vielfältig die Sportlandschaft im Vogtland ist. Da ist mit Sicherheit für Jeden etwas dabei", so Ralf Schmutzler vom Kreissportbund. Die Besucher können unterschiedliche Sportarten - von Tennis über Laser-Power-Schießen bis zum Fahren mit Modellfahrzeugen - kostenlos ausprobieren.

Auf dem Gelände von Bad Brambach können die Besucher auch die neuesten Elektrofahrrad-Modelle kostenlos auf einem Testparcours von "ExtraEnergy.org" in Kurven und Geraden austesten.

Ebenso können Freunde des Fahrradsports zur 6. Bad Brambacher Brunnenradtour ab 10 Uhr starten und wen es schon frühmorgens ins idyllische Vogtland zieht, ist herzlich zur 8 Uhr beginnenden Brunnenwanderung eingeladen.

Dieses Jahr stehen zwei Wanderrouten zur Auswahl: So führt die 18 Kilometer lange Traditionsroute über den Kapellenberg und die 9 Kilometer lange Jubiläumsroute vom Mineralbrunnen nach Bad Brambach in den Kurpark über Frauengrün und Oberbrambach zurück zum Mineralbrunnen. Anlass für die Jubiläumsroute durch das idyllische Heilbad im Herzen des Dreiländereckes Sachsen, Bayern und Böhmen ist das 100-jährige Bestehen des Badebetriebes.

Wer hingegen eher eine intellektuelle Herausforderung sucht, kann beim Simultan-Schach-Wettbewerb des SK König Plauen gegen den Großmeister der Region antreten. Zu den weiteren Angeboten zählen Tischtennis gegen die Ballmaschine oder auch Kegeln. In diesem Jahr werden wieder die Aufsteiger-Teams der C- bis D-Jugend, auf Grundlage der Aktion "Auf unsere Fussballer", für ihre Leistungen mit einem Bad Brambacher Trikotsatz ausgezeichnet. va