Bösenbrunn: 20 000 Liter Gülle in Vorgarten geflossen

Bösenbrunn - Bei einem Unfall in Bösenbrunn sind 20 000 Liter Gülle in einen Vorgarten geflossen. Ein Traktorfahrer hatte am Dienstag die Kontrolle über seine Maschine verloren, wie die Polizei mitteilte.

Daraufhin sei der Anhänger umgekippt und die Gülle in den Garten gelaufen. Auch ein Wohnhaus wurde beschädigt. Die Reinigungskosten sollen sich nach ersten Schätzungen auf rund 100 000 Euro belaufen. Der 31 Jahre alte Traktorfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Straße war während der Aufräumarbeiten stundenlang gesperrt. va