Bikes fliegen in Schöneck

Die Bikes fliegen wieder. Über Erdhügel, ausgefahrene, steile Waldwege mit Wurzeln und mit Sprüngen über Holzkonstruktionen ging es am Samstag zum ersten Mal in diesem Jahr mit Tempo hinunter ins Tal.

"Pünktlich zur Eröffnung der Bikewelt kam auch noch ein Schneeschauer, aber unsere Pisten sind gut vorbereitet", meinte Derrick Schönfelder, Vorsitzender beim verantwortlichen Vogtland Bike Verein. Die letzten acht Wochen hatten viele freiwillige Helfer die Fahrspuren neu hergerichtet, die sich neben dem großen Skihang Hohe Reuth befinden. "Und die zwei Tage vor der Eröffnung haben wir noch einmal einen Arbeitseinsatz gestartet. Am Donnerstag kamen 18 Leute, um Unebenheiten und Gestrüpp zu beseitigen", so der Vereinschef.

Rund 50 Mountainbiker trafen sich zum Saisonstart in Schöneck. Auch Johann Brunner aus Glauchau war beim Saisonstart am Samstag in der Schönecker Bikewelt dabei (Foto). Im Sommer ist der große Sessellift jeweils Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr geöffnet, um Rad und Fahrer wieder nach oben zu befördern. K. Mädler