Besuch aus Rumänien in Rodewisch

Rodewisch - Lina Vlasceanu, Schulrätin aus Rumänien, ist derzeit zu Gast in Rodewisch. Das auf Einladung von Christian Unger vom Rodewischer Hilfsverein "Vrancea" e.V. und der Schiller-Grundschule Rodewisch.

Letztere pflegt seit 1997 Freundschaft mit der Scoala de Arte si Meseri aus dem rumänischen Paltin, die vor wenigen Jahren auch mit einem Partnerschaftsvertrag besiegelt wurde. Auch Ionel Tataru, Schulleiter von der Schule in Paltin, sowie weitere Lehrer und Studenten waren diese Woche zu Gast in der Schiller-Grundschule. Diese Woche stand im Zeichen der Fertigstellung der Generalsanierung.

"Alles sehr schön geworden", lobt Lina Vlasceanu die Schule ihrer Partner. Gunter Konrad, Direktor der Schiller-Schule, führte die rumänischen Gäste durchs neu sanierte Haus und die Klassenzimmer. Zum neunten Male sind die Rumänen in Rodewisch zu Gast - Gunter Konrad war zwei Mal schon in der Schule in Paltin, in der 260 Kinder von der ersten bis achten Klasse lernen. Für die Rumänen stand bis Ostern noch einiges auf dem Besuchsprogramm: Shoppen in Auerbach, ein Oster-Abendmahl in St. Petri Rodewisch, eine Stippvisite in die Grube Tannenberg sowie eine Abschiedsparty. va