Baustart für Plauener Haltepunkt-Mitte

Mit dem Spatenstich zum Bau der Straße an der Meisterei wird am Montagvormittag (11 Uhr) der Startschuss für das Vorhaben "Haltepunkt-Mitte" gegeben. Der Straßenbau ist der erste Bauabschnitt für die geplante ÖPNV-Verknüpfungsstelle, der darüberhinaus auch die Verbesserung der Anbindung der anliegenden Gewerbetreibenden zur Folge hat und von diesen lange "ersehnt" wird.

Die Straßenbaumaßnahme wird voraussichtlich bis zum Jahresende durchgeführt und umfasst den Neubau eines Teils der Straße. Der Bauabschnitt erstreckt sich von der Moorstraße auf einer Länge von rund 300 Metern. Der Fahrbahnbereich wird in einer Breite von sieben Metern einschließlich der dazugehörigen Straßenentwässerungsanlagen ausgebaut. Ebenso wird ein anderthalb Meter breiter Gehweg mit Straßenbeleuchtung angelegt. Die Gesamtausgaben liegen bei etwa 350 000 Euro, werden aber durch das Förderprogramm "Förderung der wirtschaftlichen Infrastruktur" unterstützt. va