Bau des Oelsnitzer Schlossturms beginnt bald

Keine Luftblase ist es, dass der mächtige Bergfried von Schloss Voigtsberg in Oelsnitz eingerüstet wird. Oberbürgermeister Mario Horn gab zur Oelsnitzer Stadtratssitzung den Zeitplan für das "Projekt Bergfried" bekannt. Am 20. Juli dieses Jahres beginnt die Einrichtung der Baustelle. Der untere Schlosshof wird deshalb gesperrt - und zwar ist er Baustelle bis Juli 2021. Am 27. Juli wird das Baugerüst um den 20 Meter hohen Turm gestellt, der um sechs Meter erhöht werden soll, wobei das Mauerwerk mit seinen Rissen ertüchtigt werden muss. Das Areal rund um den Bergfried wird eingezäunt, wobei jedoch der Zugang zum Museum weiterhin erhalten bleibt. Trotz Corona-Pandemie sind die Baufirmen so gut ausgelastet, dass ein früherer Termin für die Einrüstung des Turmes nicht möglich war, ist beim Schlossförderverein zu erfahren. Text/Foto: Wöllner