Bahnbrücke in Reichenbach abgerissen

Die Bahnbrücke Greizer Straße in Reichenbach ist am Wochenende abgerissen worden: Sechs Bagger waren seit der Nacht zu Samstag im Einsatz. Zuvor hatte man die Stromleitungen demontiert, um Baufreiheit zu schaffen.

Dann wurde die Brücke gelockert. Die Gleise hatte man vorsorglich abgedeckt, um sie zu schützen. Schaulustige verfolgten das Spektakel von einer behelfsmäßig eingerichteten Fußgängerbrücke aus. Gestern früh konnten die Züge der Bahnstrecke Reichenbach - Hof wieder rollen. Bis zum Jahresende soll die neue Brücke fertig sein - dann können die Züge auch elektrisch fahren.

Das alte, 1963 errichtete Bauwerk hatte eine zu geringe Höhe und ließ keine Elektrifizierung zu. Entlang der gesamten Strecken werden Brücken ertüchtigt. Im Falle der Göltzschtalbrücke, zum Beispiel, sind die Arbeiten gerade abgeschlossen worden, in der Pausaer Straße in Plauen haben sie gestern begonnen. Oft sind damit monatelange Unannehmlichkeiten für Autofahrer verbunden. In Reichenbach sind zwei Bundesstraßen betroffen, die über die Brücke führen. va