Bahn ersetzt alte Steinbogenbrücke

Noch rollen Züge der Vogtlandbahn im idyllischen Tal des Flüsschens Zwota über die Steinbogenbrücke in Zechenbach. Derweil wächst neben der alten Brücke das neue Bauwerk. Zwei Widerlager und ein Rahmen werden hier vorgefertigt und anschließend eingeschoben. Das alte Brückenbauwerk war in die Jahre gekommen, wie die Deutsche Bahn AG Netz bei einer Überprüfung feststellte. Vorarbeiten begannen bereits im Februar. Wilder Baumbewuchs wurde im Umfeld der Brücke entfernt. Auch eine Baustraße mit Anbindung an die B 283 wurde angelegt. Nach derzeitigem Stand sind der Abriss der alten und das Einschieben der neuen Brücke zwischen 7. bis 31. Oktober geplant. Schienenersatzverkehr zwischen Zwotental und Graslitz/Kraslice wird eingerichtet. Im Bild sind Vorarbeiten zur Schalung des Widerlagers zu sehen.   M. Dähn