Bäcker schließt - Brötchen gibt es trotzdem

Bobenneukirchen - Der kleine Bäckerladen direkt neben dem Gemeindeamt in Bobenneukirchen wird weiterhin mit dem gleichen Personal und Öffnungszeiten bestehen bleiben. Dies gab der Bösenbrunner Bürgermeister Jürgen Reichelt jüngst auf Anfrage bekannt.

Hintergrund: Die traditionsreiche Oelsnitzer Bäckerei Daßler beendet nach fast 80 Jahren zum 31. März ihre Tätigkeit. Nicht wenige Kunden aus Bobenneukirchen und Umgebung hatten daher befürchtet, dass der Laden, der auch Zeitungen und einige Waren des täglichen Bedarfs anbot, für immer schließt. Doch zu großer Wahrscheinlichkeit wird die Bäckerei Uwe Helm aus Schöneck die Verkaufseinrichtungen in Oelsnitz am Markt und in Raschau ab 1. April übernehmen. Schon am 3. Februar soll in der Verkaufsstelle in Bobenneukirchen, welche vor allem an Samstagen gut frequentiert war, der Wechsel erfolgen. S.W.