Autofrühling kommt in Mode

Auerbach - Tausende Besucher interessierten sich am Samstag in Auerbach für Neuigkeiten auf dem Automarkt. 30 Autohäuser zeigten 130 Fahrzeuge:

Faszinierend waren dabei die technischen Innovationen, die viele Hersteller in ihre Autos einbauen Beispielsweise verzichten einige Automarken völlig auf mechanische Schalter im Armaturenbrett. Abgelöst werden diese von hochmodernen Touch-Screen-Displays.

Großes Besucherinteresse fand eine spezielle Präsentation der Elektro-Mobilität. Auf dem Sparkassen-Parkplatz wurden dazu nicht nur elektrisch betriebene Autos sondern auch Elektro-Fahrräder und Mopeds gezeigt. "Wir haben den Auerbacher Autofrühling genutzt, um alles Machbare im Bereich der elektrischen Mobilität vorzustellen. Die Besucher konnten mit Probefahrten das besondere Fahrgefühl eines Stromers erleben", erklärte Uwe Hergert von Landratsamt Vogtlandkreis, der gemeinsam mit seinem Team die spezielle Ausstellung organisiert hatte.

Natürlich gab es zum Autofrühling auch ein passendes Rahmenprogramm. Eine Modenschau machte Lust auf ein sommerliches Outfit, die "Vogtland Rebels" aus Treuen zeigten ihre Künste im American Football. Hagen Hartwig