Ausstellung in Plauener Malzhausgalerie

Plauen - Der in Hannover geborene Andre Köhler hat der Stadt Plauen ein einzigartiges Geschenk gemacht. Da er seit 2006 am BSZ e.o.plauen lehrt, begann ihn die Stadt auch fotografisch zu interessieren.

Mit einer selbst konstruierten Kamera schuf er Hunderte von Panoramaaufnahmen. Diese sind nun ab Freitag, 8. Mai, 19 Uhr in der Malzhausgalerie zu sehen, teilt der Kunstverein Plauen-Vogtland mit. Die Laudatio hält sein früherer Lehrer an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Prof. Helfried Strauß. Zur Ausstellung erschien ein Katalog. va