Ausgezeichnete Vogtländer

Landtagspräsident Matthias Rößler und Sozialministerin Christine Clauß zeichneten im Landtag 47 Bürger aus, die sich auf besondere Weise um soziale und karitative Belange verdient gemacht haben.

Zu diesen gehören auch vier Frauen und Männer aus dem Vogtland. Geehrt wurden mit einer Urkunde die Plauenerin Jaqueline Helm für ihr langjähriges Engagement bei der FFw Jößnitz und uneigennützige Nachbarschaftshilfe; Jürgen Lippert aus Plauen für sein Wirken im Verband der Kehlkopfoperierten sowie Karin Martin und Ramona Wobser aus Reichenbach für ihre Arbeit im Blinden- und Sehbehindertenverein Vogtland. va