"Auf geht's zum Skivergnügen!"

"Na dann mal los", ruft Sportlehrer Bernd Hengst aus dem Auto heraus beim Zug-Wettkampf des Klingenthaler Sportgymnasiums beim Schneefesttag in Mühlleithen und trat zum Glück nicht auf die Bremse. Schnee und Sonnenschein gab es am Mittwoch.

Darauf hoffen auch Wintersportler. Fit für ein aktives Wintersportwochenende sind Skigebiete in Schöneck, Klingenthal, Erlbach und Grünbach. Ein weiterer Lift geht am Donnerstag in der Skiwelt Schöneck in Betrieb. Geöffnet ist damit der Lift Schießhausberg. An der Streugrün wird der Doppelschlepplift dauerhaft in Betrieb genommen. Bei 40 Zentimeter Kunstschnee sind Pisten bestens präpariert und bieten pures Skivergnügen.

Skischulen und Skiausleihen sind täglich geöffnet. Die Loipen sind gewalzt und eingeschränkt nutzbar. Sonntagvormittag findet an der Streugrün ein Wettkampf statt; die Piste kann halbseitig genutzt werden. Zwei Skilifte, Rodelhang und Berghütte locken ins Skigebiet Erlbach am Kegelberg. Saisonskipässe sind 50 Prozent ermäßigt. Die Loipen am Hohen Brand und im Bereich Hoher Stein können bei 10 Zentimeter Pulverschnee genutzt werden. Samstag startet 14 Uhr das Winterfest im Steinbruch Eubabrunn. va