Auerbacher Skiloipen mit Info-System zur Lebensrettung ausgerüstet

Auerbach rüstet sich für die Wintersportsaison - wenn der Schnee reicht, werden die Loipen rund um die Drei-Türme-Stadt präpariert. Neben Oberwiesenthal und Johanngeorgenstadt gehören die vier Loipen durch Beerheide und Grünheide mit 19,5 Kilometern zu den attraktivsten Pisten im Freistaat.

Neu ist ein Handy-Ortungssystem. Installiert wurde es durch Stadt Auerbach und Rettungsdienst des Vogtlandkreises. Das Foto zeigt Matthias Trommer und Andreas He, Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, beim Anbringen einer Info-Tafel beim Waldpark Grünheide. "Immer dort, wo Handyempfang möglich ist, steht so eine Tafel. Im Notfall ruft der Betroffene mit seinem Handy die 112 an und nennt die Nummer auf dem Schild", erklärt René Tümpner vom Tourismusamt Auerbach.

Durch die GPS-Ortung findet der Rettungsdienst schnell den Unfallort mitten im Wald. Insgesamt wurden an 18 Standorten solche Hinweisschilder installiert. Zusätzlich befinden sich an den Einstiegsstellen zu den Loipen Informationstafeln in deutscher, englischer und tschechischer Sprache.