Auerbach: Radfahrer verletzt sich bei Unfall

Die Polizei meldet einen Unfall aus Auerbach, bei dem sich ein Radfahrer leicht verletzt hat.

Der 23-Jährige hat am Mittwoch zudem Sachschaden von gut 3500 Euro verursacht. Der junge Radler - er stand unter Drogen - war auf der Zeppelinstraße in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte in Höhe der Tankstelle einen Skoda rechts überholen. Dabei hatte er übersehen, dass der 68-jährige Fahrer blinkt und auf das Tankstellengelände abbiegen wollte. Es kam zur seitlichen Kollision. va