Asylbewerberheim in Plauen: Mann tot aufgefunden

Zu einem mysteriösen Todesfall im Plauener Asylbewerberheim hat die Polizei Plauen Ermittlungen aufgenommen.

Am Morgen gegen 5.30 Uhr war an der Rettungstreppe der Einrichtung ein 20-jähriger Libyer erhängt aufgefunden worden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Dieser lebte seit Februar in der Unterkunft an der Kasernenstraße. Zu den genauen Umständen der Tat können derzeit keine Angaben gemacht werden. va