Apfelbaum vor dem Reisetraum

Lucas Wohlrab aus Reichenbach hat gerade sein Zeugnis als Landwirt erhalten - eine Zwei. Dafür gab es ein Apfelbäumchen von seinem Ausbildungsbetrieb, der Marienhöher Milchproduktion Waldkirchen bei Lengenfeld.

So ein Geschenk hat auch Toni Schröter aus Schönbach bei Neumark bekommen, der zweite Lehrling des Unternehmens. "Hätten wir mit 1,5 abgeschlossen, wäre es ein Kalb gewesen. Das hatte Ausbildungsleiter Jörg Mothes angekündigt, der Leiter der Tierproduktion", sagt Ex-Lehrling Lucas.

"Aber ich hätte zu Hause gar keinen Platz für das Kalb gehabt - ich hätte es wieder an die Firma verkaufen müssen", fügt er augenzwinkernd hinzu. Ganz im Ernst hat er jetzt Träume von der großen, weiten Welt: Ende August fliegt er nach Sydney, Australien: "Eine Woche Hostel habe ich schon gebucht. Da will ich mich umgucken, eine Steuernummer beantragen und Arbeit suchen."