"Alte Försterei" ist nicht Forsthaus

In unserer Berichterstattung (31. Mai) zu einer früheren Immobilie des Waldparkes Grünheide haben wir versehentlich ein falsches Bild abgedruckt. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Dieses Haus (siehe Foto) ist nicht das "Alte Forsthaus", sondern die "Alte Försterei Georgengrün".

"Weder wir, noch unsere Immobilie sind Gegenstand der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft", sagten die heutigen Besitzer. Die Familie Förtsch habe das Haus 1994 vom Liegenschaftsamt auf Grundlage eines Wertermittlungsgutachtens gekauft. Lange vorher war die "Alte Försterei Georgengrün" so wie das "Alte Forsthaus" Eigentum des Forstes. Ab Mitte der 90er Jahre habe man viel Arbeit und Geld in den Ausbau der "Alten Försterei Georgengrün" investiert.Heute befinden sich im Haupthaus zwei Ferienwohnungen in denen Gäste aus nah und fern ihren Winter- oder Sommerurlaub verbringen. Quasi vor der Tür laden Langlaufloipe und der Vogtlandsee zu Ski- und Badevergnügen ein. Text: cze/Foto: mm