7000 Euro überplanmäßige Straßen-Ausgaben

Tirpersdorf - Einstimmig beschlossen die Tirpersdorfer Ratsmitglieder in Sachen Straßenbauarbeiten eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 7000 Euro, informierte Bürgermeister Reiner Körner.

Durch die zentrale Kläranlage werden in Tirpersdorf vom ZWAV die Nebenstraßen innerhalb der Abwasser-Einbindung gebaut. Dass beim Aufbaggern oftmals Dinge zutage treten, die man vorher nicht vermutet, war auch hier der Fall, erklärt der Bürgermeister. Im Gesamtpaket der drei diesjährigen Maßnahmen Steinbruchstraße, Quellstraße und "Am Ring" Lottengrün wird diese Summe zusätzlich benötigt. P.A.