66-jähriger Vogtländer gewinnt halbe Million

Plauen - Das Jahr beginnt für einen Keno-Freund aus dem Vogtland mit einem stattlichen Großgewinn über 500 000 Euro. Das teilte am Montag Kerstin Waschke, Sprecherin von Sachsenlotto in Leipzig mit.

Der Glückspilz hat am Samstag seinen Keno-Tipp mit neun Zahlen und einem Spieleinsatz von zehn Euro abgegeben. Sein Tipp war angesichts des stattlichen Gewinns goldrichtig. Der glückliche Gewinner musste nicht lange gesucht werden, da mit Kundenkarte gespielt werde. Im Gespräch mit Sachsenlotto habe der selbstständige Kaufmann laut Waschke den Gewinn einer halben Million Euro gelassen hingenommen. Wichtig im Leben sei die Gesundheit, betonte er demnach. Er werde sich in Ruhe überlegen, was er mit dem unverhofften Geldsegen machen wird. Auf jeden Fall stocke der 66-Jährige damit seine Rente auf.

Keno hat feste Gewinnquoten, die sich nach den getippten Zahlen, dem Spieleinsatz und den Gewinnzahlen richten. So kann jeder Mitspieler wählen, wie viele Zahlen er in einem Tippfeld ankreuzen möchte, 2 bis 10 der insgesamt 70 KENO-Zahlen können markiert werden. va