6000 Zuschauer wollen Musketiere sehen

Das Theaterstück "Die drei Musketiere" ist am Sonntag zum letzten Mal im Parktheater aufgeführt worden. Trotz Regen konnten alle Vorstellungen durchgeführt werden.

Plauen - Das war der erste Streich, der zweite folgt Mitte August. Sechs Mal hieß es in den letzten Tagen im Parktheater Plauen Vorhang auf für die Revue-Operette "Die drei Musketiere", gespielt vom Theater Plauen-Zwickau. Insgesamt knapp 6000 Zuschauer wollten die Vorstellung unter freiem Himmel sehen, sagt Theatersprecherin Carolin Eschenbrenner dem Vogtland-Anzeiger auf Anfrage. Die Resonanz von den Besuchern sei positiv gewesen.

Nicht so mitgespielt habe das Wetter. Durch die Regenschauer und kühlen Temperaturen seien kurzentschlossene Besucher eher zu Hause geblieben. An beiden Wochenenden hatte es geregnet, besonders am letzten Samstag und Sonntag. Trotzdem konnten alle geplanten Aufführungen auf der aufwendig umgebauten Parktheater-Bühne gehalten werden. "Wir hätten uns natürlich besseres Wetter gewünscht", so Eschenbrenner und weiter: "Die Zuschauer sind klasse gewappnet, sie lassen sich auch bei schlechtem Wetter die Laune nicht verderben."

An den Erfolg der Musiktheaterproduktion "My fair Lady" mit insgesamt rund 7400 Besuchern im vergangenen Jahr im Parktheater konnten die Musketiere allerdings nicht anknüpfen. Die Open-Air-Theater sind für das Theater Plauen-Zwickau die aufwendigsten Produktionen im Jahr. Allein bei den Musketieren sind 150 Mitwirkende beteiligt gewesen und noch einmal so viele Kostüme wurden getragen. Sie stammen aus den Kleiderbeständen von acht Theatern.

Die Musketiere ziehen nun in die Stadthalle nach Zwickau um. Hier feiert das Stück am 26. August Premiere. Ursprünglich sollte auch hier die Operette unter freiem Himmel auf der Freilichtbühne am Schwanenteich aufgeführt werden. Ein Anwohner klagte aber wegen Lärmbelästigung. Die Bühne darf nicht bespielt werden. Im Parktheater Plauen wird ab 19. August das Abenteuer "Emil und die Detektive" gezeigt. Der kleine Emil war im Juni bereits in Zwickau im Gewandhaus unterwegs. Das Theater Plauen-Zwickau hat bis Mitte August Spielpause. mar