418 Vogtländer schwitzen für ihr Abitur

Sachsens Gymnasiasten sitzen seit gestern über ihren schriftlichen Abiturprüfungen. Rund 7500 Zwölftklässler wollen in diesem Jahr mit einem entsprechenden Abschluss die Schule verlassen. Im Vogtlandkreis sind es 418 allein in den sieben Gymnasien und Kollegs.

 

Hinzu kommen noch jene, die in den vier beruflichen Gymnasien ihr Abitur ablegen. Im vergangenen Jahr wurden im Vogtland 459 Abiturienten gezählt.  Los ging es am Dienstag mit den Prüfungen im Fach Deutsch. Jeder Abiturient muss in den kommenden Wochen fünf Prüfungen absolvieren, drei davon schriftlich. Die mündlichen Prüfungen beginnen im Mai. Im vergangenen Jahr haben knapp 95 Prozent der Anwärter das Abi bestanden. Damals traten rund 12 650 Kandidaten an. In diesem Jahr sind es deutlich weniger, weil jetzt die geburtenschwachen Jahrgänge im Abi-Alter sind. va