22. Auflage des Städtelaufes Hof-Plauen

In die Starterlisten des 21. Städtelaufes Plauen-Hof hatten sich im Vorjahr exakt 203 Läufer eingetragen. Natürlich soll versucht werden, diese Zahl am kommenden Samstag, wenn der nächste Städtelauf ansteht, noch zu überbieten.

Plauen - Für ambitionierte Läufer ist dieser Termin längst kein Geheimtipp mehr. Immer mehr Freizeitsportler reisen auch aus den umliegenden Freistaaten an, um die verschieden langen Distanzen unter die Füße zu nehmen. Gemeinsames Ziel aller Teilnehmer: Laufen in der Gruppe und Genießen der landschaftlichen Schönheiten zwischen Elster- und Saaletal.

Nun also ist es wieder soweit. Teilnehmer können sich am Samstag entscheiden zwischen einer 16,5 Kilometer und einer 33 Kilometer langen Strecke. Der Start für die längere Route erfolgt 8.30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Concordia Plauen, unterteilt in drei Gruppen, abhängig von deren geplantem Tempo. Der Start für die Läufer der kürzeren Distanz erfolgt 10.55 Uhr auf dem Parkplatz Krebes. Die Startgebühren betragen am Tag selbst 17 bzw. 20 Euro, die Anmeldefrist zu ermäßigten Preisen ist bereits verstrichen. Nachmeldungen sind möglich bis 30 Minuten vor dem Start an beiden Orten. Startberechtigt sind alle, die das 15. Lebensjahr vollendet haben (Unterschrift der Eltern erforderlich). Gelaufen wird vorwiegend auf Wald- und Feldwegen. Das Ziel ist der Parkplatz "Eisteich" in Hof. va