15.5.15: Der ideale Tag zum Heiraten

Plauen/Vogtland - Für den, der das eigene Hochzeitsdatum vergisst, kann es böse enden. Deshalb bauen kluge Ehemänner und -frauen vor und wählen für den schönsten Tag im Leben ein prägnantes Datum.

Ein solches naht in dieser Woche mit dem 15.5.15. Vogtland-Anzeiger fragte in den Standesämtern nach, wie viele Paare sich an diesem Tag trauen, sich zu trauen. Das Standesamt in Plauen meldet fünf Brautpaare: Vier heiraten im Trausaal des Rathauses, ein Paar im Vogtlandmuseum. "Fünf Paare an einem solchen Tag, das liegt im Rahmen des Normalen", sagt Pressesprecherin Sylvia Weck.

Vier Paare meldet Reichenbachs Stadtsprecherin Heike Keßler. Davon finden drei Hochzeiten im Trauraum des Neuberinmuseums statt - ein Paar hat das außergewöhnliche Ambiente des Oberheinsdorfer Rollbockschuppens samt Rollbockbahn gewählt. Ab Mai und in den folgenden Sommermonaten kann sich dort wieder das Ja-Wort gegeben werden.

Drei Hochzeiten wird es am 15.5. - am Freitag - in Auerbach geben. Zwei von diesen Paaren geben sich das Eheversprechen im Standesamt im Rathaus, ein Paar heiratet in der Göltzschtalgalerie Nikolaikirche. In diesem Jahr habe es in Auerbach bisher 19 Trauungen gegeben, erklärte Stadt-Sprecher Hagen Hartwig auf Anfrage. cze