11. Berufsorientierungsmarkt in Reichenbach

In Reichenbach gab es am Mittwoch unter dem Motto "Abenteuer Beruf" den 11. Berufsorientierungsmarkt. Beteiligt waren daran 92 Unternehmen aus der Region, darunter eine Spitzenzahl an produzierendem Gewerbe.

Bis in die Abendstunden kamen mehr als 2300 künftige Schulabgänger, teils mit ihren Eltern auf die Berufsmesse. Das ist ein neuer Besucherrekord. Viele Schüler nahmen so zum ersten Mal Kontakt zur Arbeitswelt auf, manche von ihnen haben noch gar keine Vorstellung, was sie einmal werden wollen. Da lohnte ein solcher Tag, um Infos zu den Ausbildungsangeboten zu sammeln oder schon das erste Beratungsgespräch zu suchen.

Die Unternehmen kamen aus dem Vogtland, Bayern, Thüringen und Sachsen. Julia Hoffmann, die Zwillinge Janine und Nadine Krauß (von links) sowie Cardin Gerisch (rechts) schauten sich am Stand von Kompakt Zwickau um, an dem Franziska Jücke aus dem 3. Lehrjahr und Fachbereichsleiterin Jeanette Montua einen Einblick in die Kosmetikausbildung gaben. Für ein praktisches Beispiel war Anna-Sophie Weber als Modell bereit. vub