100. Baby in diesem Jahr in Plauener Klinikum

Plauen - Der Babyboom in Plauen geht weiter. Im Januar kamen bei 96 Geburten 98 Mädchen und Jungen - darunter zwei Mal Zwillinge - im Helios Vogtland-Klinikum auf die Welt.

Im Januar 2014 waren es trotz Geburtenanstiegs nur 69 Geburten. Damit erhöhte sich die Zahl der Entbindungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 40 Prozent.

Am Montag konnte am Vogtland-Klinikum auf Grund der beiden Zwillingspaaren bereits das 100. Baby in diesem Jahr begrüßt werden. "Es ist ein kleines Mädchen und heißt Helena", verriet Kliniksprecherin Annett Lott.

Weitere Informationen zu dem Jubiläumskind wollten die Eltern nicht geben. Die hundertste Geburt wiederum wird für Dienstag erwartet. Mit 876 Babys konnte das Plauener Klinikum im vergangenen Jahr einen Geburtenrekord melden.

Sachsenweit war das Helios Vogtland-Klinikum mit 17 Prozent Geburtenanstieg der absolute Spitzenreiter. Eine Entbindungsklinik im Vogtland gibt es neben Plauen nur noch im Krankenhaus Obergöltzsch in Rodewisch. va