100 Aussteller - 1000 Ideen

Über 100 Aussteller erwarten die Besucher der Saaletalhalle in Oberkotzau am 24. März, um ihnen zahlreiche Frühjahrs- und Osterideen zu präsentieren.

Oberkotzau - Im Frühling erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf und lässt neue Triebe aus dem Boden sprießen. Grund genug, um auch im Haus samt Garten den Frühling einziehen zu lassen. Seit über 18 Jahren gibt es den "Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt" in ganz Bayern. Der Tag steckt voller Inspirationen und toller Geschenk- und Dekoideen. Egal ob man selbst ein Bastelfan ist und sich Ideen und Anregungen holen möchte, oder lieber gleich direkt die mit viel Liebe hergestellten Unikate für Garten, Haus und Wohlbefinden kaufen möchte. Über 100 Aussteller laden mit einem bunten Angebot in die Saaletalhalle nach Oberkotzau von 10 bis 17 Uhr zum Kaufen, Staunen, Probieren und Erleben ein. Präsentiert werden Oster- und Frühjahrsfloristik, die Zauberburg, Ostereier, Laubsägearbeiten, Kräuterleckerlie für Hund oder Pferd, Treibholzunikate und Kalligrafie-Arbeiten, Papierarbeiten, Taschen, Fotografien, Malerei, Glasobjekte Margaretenspitze, Gobelinbilder, 3-D-Klappkarten, handbemaltes Porzellan, kunterbunte Holzideen und einiges mehr. Neu im angebot sind Korbprodukte, Ideen aus Nespresso-Kaffee-Kapseln, Deco-Objekte, handbemalte Ostereier, Schlüsselanhänger aus allen möglichen Materialien, Brandmalerei, New Born Kleidung, Sommergarne, Jeanstaschen, Feenhäuser, Schwebtassen, Drechselarbeiten, LED-Leuchten aus Feuerholz, Metallfiguren, dekorierte Dachziegeln oder auch Unikatmode für Erwachsene. Viele haben schon darauf gewartet: Der Stand mit dem liebevoll gefertigten Glasschmuck ist wieder mit dabei. Die traditionellen Glasartikel werden mit aktuellen Trendfarben und Techniken veredelt. Kunstvoll versilbert, lackiert oder irisiert, verleihen sie die besondere Stimmung. Draht umsponnen oder mit Borten beklebt wirken die Kugeln und Formen kostbar und edel. Amigurumi ist eine Zusammensetzung der beiden japanischen Verben amu und kurumu. Es bezeichnet eine japanische Strickoder Häkelkunst, mit der kleine Tierpuppen, Gegenstände, Lebensmittel oder auch anthropomorphe Objekte hergestellt werden und neu in Oberkotzau mit dabei sind. Auch für die Kleinsten ist der Besuch aufregendes Erlebnis. Der Renner ist sicher wieder der Workshop bei dem die Kleinen unter anderem Holzstecker nach eigener Phantasie bemalen können. Die bei allen Kindern beliebte Schminkfee freut sich schon, die Kindergesichter wieder verzaubern zu dürfen. In Verbindung mit einem Gewinnspiel werden alle Besucher gebeten, den schönsten Stand zu prämieren. Es winken tolle Preise. 
Die ersten 100 Besucher dürfen sich außerdem auf eine Überraschung freuen!