10.000 Euro Sachschaden in Reichenbach durch Nazi-Schmiererei

Ein 18-Jähriger hat durch Schmierereien von Nazi-Symbolen in Reichenbach einen Schaden von rund 10 000 Euro verursacht. Der junge Mann habe in den vergangenen Tagen mehrfach Nazi-Parolen und -Symbole auf Hausfassaden und Autos gesprüht, teilte die Polizei am Freitag mit.

Nachdem er am Donnerstag als mutmaßlicher Täter ermittelt worden war, habe er angegeben, die Schmierereien aus Frust angebracht zu haben. Bislang sei der 18-Jährige in ähnlicher Weise noch nicht aufgefallen, hieß es. va