1,7 Kilogramm Crystal an der Grenze gefunden: Drei Männer in Haft

Bei Fahrzeugkontrollen nahe der Grenze zu Tschechien haben Fahnder insgesamt 1,7 Kilogramm Crystal mit einem Straßenverkaufswert von mindestens 135.000 Euro sichergestellt.

Gegen drei Männer wurden Haftbefehle wegen Drogenschmuggels erlassen, wie Bundespolizei und Zoll am Montag in Dresden mitteilten. Zwei 29 und 36 Jahre alte Thüringer aus dem Raum Greiz hatten im Fußraum ihres Autos eine schwarze Tüte mit rund einem Kilo der Billigdroge. Ein 30-Jähriger aus Leipzig war zunächst mit seinem Wagen davongerast, hatte aber einen Unfall gebaut. Im Wrack entdeckten die Beamten dann 700 Gramm Crystal. va